Rechtsanwalt Roland Wildenhayn aus Bad Lobenstein, auch Fachanwalt für Verkehrsrecht

Kontakt:
Bayerische Str. 12/13
07356 Bad Lobenstein
Telefon: 036651/ 2216
Fax: 036651/ 2594
info[a]rechtsanwalt-wildenhayn.de

9105066585_206643

Diese Kanzlei ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert für anwaltliches Dienstleistungs- und Kanzleimanagement.

Bund der Wohnungs- und Grundeigentümer e. V.

logo_bwe1

www1.bwe-online.de 

Rechtsanwalt Roland Wildenhayn ist seit der Gründung des Kreisverbandes des Bundes der Wohnungs- und Grundeigentümer e.V. (BWE) im Jahr 1993 dessen Kreisvorsitzender im Altkreis Lobenstein, im jetzigen Saale-Orla-Kreis.

 

Am 17. Mai 2014 wurde RA Wildenhayn in den Landesvorstand des BWE gewählt.

 

Der BWE ist der kompetente Partner für alle Fragen rund um die eigenen vier Wände.

Die Tätigkeit des Verbandes umfaßt die Beratung und Betreuung seiner Mitglieder in allen Fragen des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentums in rechtlicher, bautechnischer und steuerlicher Hinsicht sowie im Versicherungs- und Finanzierungsbereich.

Die rechtliche Beratung des BWE

  • Beim Immobilienkauf beginnt die rechtliche Beratung mit der überschlägigen Prüfung des Kaufvertrages, des Makler- und ggf.des Architektenvertrages.
  • Die Mietberatung erstreckt sich auf Hilfe beim Abschluss / der Gestaltung des Mietvertrages mit dem Mieter; Fragen zur Eigenbedarfskündigung, Mieterhöhung und Nebenkostenabrechnung etc.
  • Ein wichtiges Thema ist auch die Abwehr von Mietminderungsansprüchen des Mieters. Bei Beendigung des Mietverhältnisses sind Fragen zur Abnahme und zu den Schönheitsreparaturen zu klären.
  • Beim Erwerb einer Eigentumswohnung sollten zusätzlich Teilungserkärung, Gemeinschaftsordnung und Verwaltervertrag eingesehen werden.
  • Fragen gibt es im Rahmen der Verwaltung von Wohnungseigentum, z. B. der Wahl bzw. Abwahl des Verwalters, der Durchführung der Wohnungseigentümerversammlung, der Aufstellung der Jahresabrechnung und des Wirtschaftsplans.
  • Nicht selten gilt es, Rechtsfragen hinsichtlich der Abnahme des Sonder- und Gemeinschaftseigentums, der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen sowie Fragen der Verjährung zu behandeln.
  • Für Bauherren sind im Rahmen des Genehmigungsverfahrens oft Fragen der Erschließungskosten, nachbarrechtliche Probleme sowie der Architektenvertrag zu prüfen; desgleichen die Baubeschreibung und die Geltendmachung und Durchsetzung der Mängelansprüche.

 

Mitglied kann jeder werden, der Wohnungs-, Haus- oder Grundeigentümer ist oder werden will; auch Nießbraucher und Erbpachtberechtigte.
Ebenso können Wohnungseigentümergemeinschaften und juristische Personen Mitglied werden.

 

Den aktuellen Mitgliedsbeitrag können Sie hier entnehmen: https://www1.bwe-online.de/mitgliedschaft/#_Beitrittserklarung

Mit dem Mitgliedsbeitrag sind alle mündlichen Beratungen abgegolten. Die Anfertigung von Schreiben bzw. Vertretung in Gerichtsverfahren ist dann allerdings kostenpflichtig.

 

Es ist empfehlenswert, sich - zur Vermeidung von Wartezeiten - bei uns telefonisch anzumelden.
Bitte bringen Sie die einschlägigen schriftlichen Unterlagen (Verträge, Urkunden, Pläne etc.) zur Beratung mit.

RA Wildenhayn steht Ihnen zu den Beratungszeiten oder nach Vereinbarung für persönliche Gespräche zur Verfügung.
Dabei erfolgt auch die Einsicht in die entsprechenden Unterlagen.

Das Beitrittsformular können Sie auf                                                                                https://www1.bwe-online.de/mitgliedschaft/#_Beitrittserklarung ausfüllen

oder hier ausdrucken:  Beitrittserklärung BWE